[061] Kronenfriedhof in Eisleben


Kronenfriedhof (Alter Friedhof), nordöstlich außerhalb der mittelalterlichen Stadt. Nach Inschriften wurde der Friedhof 1533 angelegt und der Bau 1560 weiter vervollständigt. Wertvoll ist der nach italienischem Vorbild gestaltete Campo Santo mit Epitaphen aus dem 16. Jahrhundert. Historisch bedeutend sind u.a. auch die Grabstätten von Bergrat E. Leuschner, Dr. Ludwig Plümicke und der Opfer des sogenannten Eisleber Blutsonntags.



Weitere Informationen

  • Standortbeschreibung:

    Der Kronenfriedhof ist im Stadtgebiet der Lutherstadt Eisleben, unmittelbar nördlich vom Busbahnhof Klosterplatz gelegen.

  • Geodaten:
    51°32'0.33"N 11°32'54.48"E
Gelesen 1630 mal

Kommentar verfassen nur für registrierte Nutzer nach Anmeldung - Gäste nutzen bitte das Kontaktformular.