[029] Mansfeld-Museum Hettstedt

Bildergalerie

 

 

 

Modell der ersten deutschen Dampfmaschine im Mansfeldmuseum Hettstedt Bild 4 (Foto Graf. Werkstatt MKWP)
Modell der ersten deutschen Dampfmaschine im Mansfeldmuseum Hettstedt Bild 1 (Foto Graf. Werkstatt MKWP)
Modell der ersten deutschen Dampfmaschine im Mansfeldmuseum Hettstedt Bild 3 (Foto Graf. Werkstatt MKWP)
Modell der ersten deutschen Dampfmaschine im Mansfeldmuseum Hettstedt Bild 2 (Foto Graf. Werkstatt MKWP)
Besucher im Mansfeldmuseum Hettstedt (Foto Sauerzapfe)
Mansfeld-Museum Hettstedt (Foto Steinbrecher)
Modell der ersten deutschen Dampfmaschine im Mansfeld-Museum Hettstedt (Foto Steinbrecher)

 

 


Weitere Informationen

  • Standortbeschreibung:

    Das Mansfeld Museum in Burgörner-Altdorf, seit 1950 ein Ortsteil der Stadt Hettstedt, liegt in der Nachbarschaft produzierender Betriebe für Kupfer/Messing - bzw. Aluminiumhalbzeug. (so zum Beispiel das Walzwerk Hettstedt - MKM)

    Es befindet sich im "Humboldt-Schlösschen" und auf dem dieses umgebenden Freigelände unweit der Station Eduardschacht der Mansfelder Bergwerksbahn.

    Die Anschrift lautet:

    Mansfeld-Museum Hettstedt, Schloßstraße 7 in 06333 Hetstedt

  • Geodaten:
    51°37'32.63"N 11°30'44.41"E
Gelesen 3557 mal

Kommentar verfassen nur für registrierte Nutzer nach Anmeldung - Gäste nutzen bitte die Kontaktadresse.