Fäule

Suche nach Begriffen
Beginnt mit Enthält Genauer AusdruckÄhnlich wie

Lexikon

Begriff Definition
Fäule

FÄULELithologisch - ca. 1,0-1,2 m mächtiger Gesteinshorizont im ca. 4,0 m mächtigem Zechsteinkalk. Die Fäule setzt ca. 0,20 m (=Dachklotz) oberhalb des Flözes ein.

ROTE FÄULEMetallogenetisch - Bezeichnung für eine Metallfazies im Lagerstättenbereich (Flöz und unmittelbare liegende und hangende Gesteine). Die RF wurde schon 1815 (v. Freiesleben) beschrieben. Man beobachtete, dass bei Rotfärbungen im Zechsteinkalk eine Metallarmut im Flöz eintritt. Die RF-Gebiete werden von Metallsäumen in der Lagerstätte  begrenzt. In ihnen wurden die Metalle in der Reihenfolge ihrer chemischen Affinität zum Schwefel: Kupfer - (Blei und Zink) - (Zink und Blei) ausgeschieden. 

Zugriffe: 422