• - Systematik -

- Systematik Navigation &Touren -

Navigation & Touren

Geokarte

STANDORT-INFORMATIONEN - Für nahezu jedes Objekt unserer Datenbank finden Sie objektspezifische Standortinformationen, die bei einem Besuch hilfreich sein können. Dazu gehört, neben den Geokoordinaten, fast immer ein Link, der Sie über Google-Maps direkt virtuell zum Objektstandort bringt und der natürlich auch für die Navigation mit einem entsprechendem Gerät genutzt werden kann ... und das kann fast jedes Handy!

Im Abschnitt NAVIGATION werden solche Informationen durch Links zu externen Quellen ergänzt, die für eine nähere Beschäftigung mit der Problematik "wo und wie finde ich ...?" genutzt werden können.

Einige auf unserer Seite beschrieben Objekte, die räumlich und / oder sachliche Zusammenhänge aufweisen, lassen sich für einen Besuch "vor Ort" verbinden. Solche Zusammenstellungen, einschließlich diverser Navigationshilfen, finden sich in TOUREN . Die Beschreibungen sind ergänzt durch Links zu den Touren auf geeigneten Plattformen bzw. den zugehörigen Artikeln auf Seiten des VMBH. e.V. Die in den Tourbeschreibungen in der Regel relativ kurz gefassten Informationen zu den einzelnen Stationen lassen sich jederzeit durch Objektbeschreibungen bzw. zugeordnete Artikel ergänzen, die auch auf unserer Seite zu finden sind. Ein Klick auf "Die Tour auf Google Maps" ermöglicht einen schnelle Übersicht über den vorgeschlagenen Weg. 

Hinweis: Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass Teilstrecken der Touren in privaten Waldgebieten verlaufen. Das Betreten privater Waldgebiete ist grundsätzlich jedem zu Erholungszwecken gestattet. Das gilt in der freien Landschaft grundsätzlich ebenso für Erholungssuchende für das Betreten von privaten Wegen und Pfaden, von Wirtschaftswegen, Feldrainen, Böschungen und landschaftlich nicht genutzten Flächen. Eigentümer müssen (allerdings nur) Einzelpersonen und Kleingruppen das Betreten des Waldes und der freien Landschaft durch Wanderer dulden. Alle diesbezüglichen Gesetze betonen allerdings, dass das von den Eigentümern zu duldende Betreten für den Erholungssuchenden auf eigene Gefahr erfolgt. Das bedeutet, jeder Wanderer ist für sich selbst verantwortlich. Für Eigentümer besteht keine Haftung für typische, sich aus der Natur heraus ergebende Gefahren.

Beiträge der Kategorie Navigation & Touren anzeigen...

Stand 02/2019

Gelesen 1140 mal

Kommentar verfassen nur für registrierte Nutzer nach Anmeldung - Gäste nutzen bitte das Kontaktformular.