[078] Schacht Niederröblingen, später Bernard-Koenen-Schacht


    Großschachtanlage des Sangerhäuser Reviers mit zwei Schächten (Niederröblingen und Nienstedt). Abbaubeginn war 1958. Bis 1990 wurde Erz gefördert.

     



    Weitere Informationen

    • Standortbeschreibung:

      Das Betriebsgelände erreicht man über die Landstraße Oberröblingen-Allstedt, indem man in der Ortslage Niederröblingen nach Norden in Richtung Einzingen abbiegt. Es befindet sich unmittelbar südlich der A 38 zwischen den Abfahrten Sangerhausen Süd (16) und Allstedt (18)

      Einen guten Überblick über das Objekt erhält man von der nördlich des Schachtes liegenden Anhöhe (Straße nach Einzingen). Das gesamte Betriebsgelände ist nur nach Anmeldung beim heutigen Nutzer zu betreten.

    • Geodaten:
      51°25'46.60"N 11°20'50.13"E
    Gelesen 479 mal

    Kommentar verfassen nur für registrierte Nutzer nach Anmeldung - Gäste nutzen bitte das Kontaktformular.