[041] Paulschacht, später Otto-Brosowski-Schacht


Eine der drei Großschachtanlagen der Mansfelder Mulde, abgeteuft in den Jahren 1900 bis 1906. Erz wurde bis 1969 gefördert. Die Höhe der  Spitzkegelhalde beträgt ca. 104m.



Weitere Informationen

  • Standortbeschreibung:

    Der Schacht (Otto-Brosowski-Schacht) liegt an der Landstrasse von Siersleben nach Heiligenthal, ca. 2 km östlich von Siersleben, direkt an der Strasse.

    Die ehemalige Schachtanlage dient als Gewerbegebiet,  bietet jedoch keinerlei Anreiz für touristische Aktivitäten.

  • Geodaten:
    51°36'18.56"N 11°35'30.77"E
Gelesen 1573 mal

Kommentar verfassen nur für registrierte Nutzer nach Anmeldung - Gäste nutzen bitte das Kontaktformular.