02 TABELLE - Stollen des Sangerhäuser Reviers

FÜR NÄHERE  INFORMATIONEN ZUR TABELLE SIEHE

- [128] Stollenbauwerke zur Wasserhaltung - Eine Übersicht

Stollen des Sangerhäuser Reviers 

Übersichtskarte mit Stollen und Sohlenstrecken des nördlichen Sangerhäuser Altbergbaus (Bereich Morungen - Pölsfeld)

Die Verläufe sind (nicht vollständig) aus Tagerisskarten übernommen und eingetragen in die "Kostenfreie Digitale Topographische Karte 1 : 25000 (DTK25) mehrfarbig" (Datenlizenz Deutschland – Namensnennung – Version 2.0)
Die Farbgebung entspricht nicht markscheiderischen Regeln; sie soll lediglich der besseren Unterscheidung verschiedener Strecken dienen.
Schächte und Lichtlöcher sind nur teilweise übertragen! Zum Vergrößern: Klick auf die Karte

Stollen Technische Daten Link zu 
Bezeichnung Mundloch [m NN] angehauen Länge [km] Mundloch bei  General-karte Google Maps  uMap Objekt-Link gpx / kml - aus den Karten entnehmbar
                   
Segen Gottes (tiefster)  143 1830 10 Sangerhausen   GM uM [072] x
Gonnaer  183 1542 13 Gonna   GM uM [171] x
Mönch 191 ? 0,6 Sittichenbach   GM uM [065] x
Questenberger Erb- 189 1730 1,3 Questenberg   GM uM   x
Tiefer Questenberger 209 17. Jh. 1? Questenberg   GM uM   x
Oberer 223 ? ? Questenberg   GM uM   x
Tiefer Breitunger Erb- 225 1727 1,6 Rossla          
Wegeborner 227 1731 1,3 Breitungen          
Morunger Gemeinde Erb- ca. 240 ? ca. 1,7 Morungen   GM uM   x
Hainröder 252 ? ? Hainrode          
                   
Gelesen 285 mal

Kommentar verfassen nur für registrierte Nutzer nach Anmeldung - Gäste nutzen bitte die Kontaktadresse.