• TOUREN
  • Tour 09 - Auf dem Bergbaulehrpfad II

Tour 09 - Auf dem Bergbaulehrpfad II

Station 12 - Junger Adolph

Der Schacht Junger Adolph (zu DDR-Zeiten: Wetterschacht 2) ist noch heute wichtig. . Er steht in der Gabelung der Straße zum Kunstteich mit der Straße nach Morungen. Der Schacht stammt aus dem Jahr 1807 und ist 118 m tief und besitzt einen ovalen Querschnitt (0,85 x 2,0 m). Er steht etwas unterhalb des Gonnaer Stollens und besitzt seit 1991 eine Notförderung, um ggf. den Röhrigschacht zu ersetzen.


Schacht Junger Adolph (Foto Sauerzapfe - 2019)


Schacht Junger Adolph - Gebäude Förderrmaschine (Foto Sauerzapfe - 2019)


Weitere Informationen

Gelesen 4965 mal

Kommentar verfassen nur für registrierte Nutzer nach Anmeldung - Gäste nutzen bitte die Kontaktadresse.