• TOUREN
  • Tour 09 - Auf dem Bergbaulehrpfad II

Tour 09 - Auf dem Bergbaulehrpfad II

Station 11 - Johann-Schacht

Schachtlage auf der Nordseite der Halde, Teufbeginn war1853*. Von Norden auf Talniveau besteht ein Stollenzugang unter der Halde zur Wasserzuleitung vom Kunstteich her.
In Betrieb bis 1874*, steht auf der sog. Tiefbausohle im Niveau zwischen Seegen-Gottes- und Gonnaer Stollen, 134 m Teufe, unbekannt verwahrt.

* Bezüglich der Jahreszahlen und anderer Fakten gibt es hier, wie häufig bei solchen Angaben zu den Gruben des Altbergbaus, verschiedene, voneinander abweichende Angaben.


Johann-Schacht - bewachsene Halde (Foto Sauerzapfe - 2019)


Hinweistafel auf den Johann-Schacht am Wegerand (Foto Sauerzapfe - 2019)


Weitere Informationen

Gelesen 4966 mal

Kommentar verfassen nur für registrierte Nutzer nach Anmeldung - Gäste nutzen bitte die Kontaktadresse.