• TOUREN
  • Tour 06 - Wanderung durch Questenberg

Tour 06 - Wanderung durch Questenberg

Station 3 - Karstquellen mit "Gipsvulkanen"

Am Westhang des Nassetals befindet sich ein Quellgebiet (Karstquellen). Die Quellen entwickelten sich dort, wo die Oberkante des verkarsteten Zechsteins in die Talsohle eintaucht. Der ihm aufliegende Buntsandstein wirkt als Stauer und zwingt das Wasser seitlich in die Talaue auszutreten.

Quellbecken, in dem kleine „Vulkane“ auffallen, aus denen Gipsflitter austreten
(Foto: Dr. P. Sauerzapfe - September 2019)

 

Die Untersuchungen von VIETE (1953, Freiberger FH, Reihe C, Nr. 5) ergaben, dass hier Teile des im Periodischen See versinkenden Wassers austreten.


Weitere Informationen

Gelesen 3670 mal

Kommentar verfassen nur für registrierte Nutzer nach Anmeldung - Gäste nutzen bitte die Kontaktadresse.