[145] Haldenlandschaft Wolferode


Westlich der Ortslage Wolferode, nördlich und südlich des Taleinschnittes des Saugrundes gelegene Haldenlandschaft, die im Ergebnis des Bergbaus im 15. bis 18. Jahrhundert entstand.



Weitere Informationen

  • Standortbeschreibung:

    Westlich der Ortslage Wolferode, nördlich und südlich des Taleinschnittes des Saugrundes gelegen. Ausgewiesenes Flächennaturdenkmal  - Besuch nur mit orts- und fachkundiger Führung für speziell interessierte Besuchergruppen empfehlenswert

       

  • Geodaten:
    westlich der Ortslage Wolferode - siehe Kartenausschnitt Bergschadenkundliche Analyse des VEB Mansfeld Kombinat
Gelesen 295 mal

Kommentar verfassen nur für registrierte Nutzer nach Anmeldung - Gäste nutzen bitte das Kontaktformular.