3. Schächte des Glückaufer-Stollens


Der Glückaufer-Stollen ist ein Stollen im Schafbreiter Revier bei Wimmelburg. Sein Wasser wurde, ebenso wie das des Froschmühlenstollens, bis 1992 über Pumpanlagen des W-Schacht als Trink- und Brauchwasser genutzt.

  • angehauen 1730
  • Länge 6,5 km
  • Mundloch 128,7 m über NN
  • Mundloch untertage (Schlotten W-Scht.)

ZU DEN OBJEKTEN

 

Gelesen 135 mal

Kommentar verfassen nur für registrierte Nutzer nach Anmeldung - Gäste nutzen bitte das Kontaktformular.