[130] Eduardschacht


    Ehemalige Bergwerksanlage südlich von Hettstedt direkt an der Straße Siersleben - Hettstedt gelegen. Teufbeginn war 1864. Erz wurde bis 1905 gefördert. Endstation der Mansfelder Bergwerksbahn.

     



    Weitere Informationen

    • Standortbeschreibung:

      Die ehemalige Bergwerksanlage enthält keine touristische bzw. montanhistorische Sehenswürdigkeiten. Sie liegt direkt an der Straße Siersleben - Hettstedt. Hinzuweisen ist auf die Schwermetallvegetation am Rand der Ausschlägehalde.

      In der Nähe des Eduardschachtes befindet sich der Haltepunkt „Eduardschacht“ der Mansfelder Bergwerksbahn.

    • Geodaten:
      51°37'22.28"N 11°31'20.26"E
    Gelesen 288 mal

    Kommentar verfassen nur für registrierte Nutzer nach Anmeldung - Gäste nutzen bitte das Kontaktformular.