von Hohenthal, Adolph Graf

 


Namensgeber für den Hohenthalschacht an der Landstraße Volkstedt-Helbra


Der Hohenthalschacht wurde 1951 in Hans-Seidel-Schacht umbenannt.

Geboren: 04.01.1846, gestorben: 01.11.1914

Königl. Preußischer Schlosshauptmann, Kammerherr und Major a.D. auf Dölkau bei Merseburg; vom 22.05.1881 bis 1904 Deputierter der Mansfelder Kupferschiefer bauenden Gewerkschaft.

Bei seinem Ableben wurden besonders seine Tätigkeiten, Verdienste und Leistungen in einer großen Zahl von kirchlichen Körperschaften gewürdigt.

(Stand 01/2019)

Kommentar verfassen nur für registrierte Nutzer nach Anmeldung - Gäste nutzen bitte das Kontaktformular.