Leuschner, Clotilde


    Namengeberin für den Clotildeschacht nördlich von Eisleben  (nahe der Magdeburger Straße)


    Im Jahre 1951 wurde der Clotildeschacht in Max-Lademann-Schacht umbenannt.

    Clotilde Leuschner (geborene Padiera) wurde am 29.08.1833 auf Schloss Lublinitz / Oberschlesien geboren. Sie starb am 03.01.1906 in Berlin. Clotilde Leuschner war die Ehefrau des Ober- Berg- und Hüttendirektors Ernst Leuschner.

    (Stand 01/2019)

    Kommentar verfassen nur für registrierte Nutzer nach Anmeldung - Gäste nutzen bitte das Kontaktformular.