[100] Talsperre Wippra


Wasserreservoir bei Wippra zur Versorgung der metallurgischen Betriebe mit Brauchwasser, entstanden 1950 bis 1952



Weitere Informationen

  • Standortbeschreibung:

    Die Talsperre liegt westlich vom Luftkurort Wippra und ist über die Eckardstraße durch das Wippertal nach ca. 2,5km zu erreichen.

    Die Staumauer kann von vorn aus einer Entfernung von ca. 100m hinter einer Absperrung betrachtet werden. Ein Rundweg, teilweise ausgebaut als Naturlehrpfad führt in Ufernähe oder über den Höhenzug mit Blick auf die Sperrmauer und die Wasserfläche rund um die Talsperre. Im Nahbereich des Ortes Wippra gibt es zahlreiche Erlebnishöhepunkte und Wandermöglichkeiten.

      

  • Geodaten:
    51°33'59.73"N 11°12'20.37"E
Gelesen 490 mal

Kommentar verfassen nur für registrierte Nutzer nach Anmeldung - Gäste nutzen bitte das Kontaktformular.