[162] Pumpwerk Wansleben


Dauerschöpfwerk im Bereich des Beckens des ehemaligen Salzigen Sees



Weitere Informationen

  • Standortbeschreibung:

    Auf der B 80, an der Ampelkreuzung Wansleben, nach Norden in Richtung Höhnstedt abbiegen. Eine Brücke führt über den Abflussgraben des Pumpwerkes. Über einen gut ausgebauten Weg erreicht man den Fischerhof am Kerrner See sowie das Pumpwerk. Das eigentliche Betriebsgelände des Pumpwerkes ist eingezäunt. Neben einem Abstecher zum Fischerhof bietet sich auch ein Besuch der benachbarten Objekte 057 (Kalischacht Neu-Mansfeld) und 161 (Erdfall Rollsdorf) an.

    Die Besucher dieses Gebieten bewegen sich in einem geschützten Naturraum. Es sind die naturschutzrechtlichen Gesetzlichkeiten sowie die allgemeinen Verhaltensanforderungen einzuhalten.

  • Geodaten:
    51°28'43.15"N 11°44'36.57"E
Gelesen 300 mal

Kommentar verfassen nur für registrierte Nutzer nach Anmeldung - Gäste nutzen bitte das Kontaktformular.