[135] Haldenlandschaft Wiederstedter Stollen

Bildergalerie

 

Vegetationsschaden, sog. Hexenringe um eine Kupferschieferhalde (Foto Dr. König)
offener Schacht eines Lichtloches (Foto Dr. S. König)
Das aufgehaldete Kupferschieferflöz ist vegetationsfrei bzw. -arm (Foto Dr. S. König)
Haldenlandschaft nordwestlich von Wiederstedt (Foto Dr. S. König)
Kupferblümchen und Flechten auf Haldenmaterial (Foto Dr. S. König)
Vegetationsunterschiede auf aufgehaldeten unterschiedlichen Gesteinen in der HL Wiederstedter Stollen (Foto Dr. S. König)

 


Weitere Informationen

  • Standortbeschreibung:

    Die Haldenlandschaft befindet sich nordwestlich der Ortslage Wiederstedt. Sie erstreckt sich bis fast nach Quenstedt. Ein guter Startpunkt für den Besuch der Haldenlandschaft ist der Ölgrundteich. Hier können auch die Fahrzeuge abgestellt werden.

    Die Besucher bewegen sich in einem besonders streng geschützten Naturraum (FHH-Gebiet). Sie haben sich entsprechend zu verhalten.

  • Geodaten:
    51°40'17.13"N 11°29'58.03"E
Gelesen 5578 mal

Kommentar verfassen nur für registrierte Nutzer nach Anmeldung - Gäste nutzen bitte die Kontaktadresse.