[141] Haldenlandschaft Pölsfeld-Räderplätzer Revier


Eine sehr gut erhaltene und umfangreich dokumentierte Haldenlandschaft des Altbergbaus befindet sich nordöstlich von Pölsfeld im Räderplätzer Revier. Neben Zeugnissen des historischen Kupferschieferbergbaus in Form von Halden und Schachtpingen ist auch ein Zechsteinkalkbruch anzutreffen.



Weitere Informationen

  • Standortbeschreibung:

    Die Haldenlandschaft befindet sich ca. 1,5 km nordöstlich von Pölsfeld. Sie ist nur über Feld- und Forstwege zu erreichen. Eine Beschilderung wurde in den 1990er Jahren vorgenommen. Fahrzeuge sollten an der Landstraße ( K 2307) bzw. am östlichen Ortsrand von Pölsfeld abgestellt werden.

  • Geodaten:
    51°32'1.32"N 11°19'57.09"E
Gelesen 175 mal

Kommentar verfassen nur für registrierte Nutzer nach Anmeldung - Gäste nutzen bitte das Kontaktformular.