[121] Lichtloch 26 S

Zahlen und Fakten

Der Schacht traf beim Teufen etwa das folgende geologische Profil an:

  • bis 5,0 m Holozän
  • bis 84,0 m Zechstein (kein Steinsalz, stark verkarstet, Kupferschiefer)
  • bis Endteufe Rotliegendes

(Letzte Aktualisierung: März 2019)

 

 


Weitere Informationen

  • Standortbeschreibung:

    Das Lichtloch 26 S (LL 26 S) liegt am östlichen Rand der Ortslage von Großörner an einem Feldweg, etwas versteckt hinter seiner eigenen Halde.

  • Geodaten:
    51°37'3.97"N 11°30'6.32"E
Gelesen 1428 mal

Kommentar verfassen nur für registrierte Nutzer nach Anmeldung - Gäste nutzen bitte das Kontaktformular.