[155] Erdfallgebiet Neckendorf


Erdfallgebiet mit mehreren Großerdfällen, niedergegangen im Straßenbereich der damaligen B 180 und der benachbarten Gartenanlage



Weitere Informationen

  • Standortbeschreibung:

    Das Erdfallgebiet Neckendorf liegt südlich der Lutherstadt Eisleben im gleichnamigen Ortsteil. Der Verlauf der ehemaligen Bundesstraße B 180, im Bereich von der Lutherstadt Eisleben bis nach Neckendorf, wurde im Zuge des Neubaus des Autobahnzubringers in die Landstraße L 224 und Kommunalstraße K 2319 umgewidmet.

    Am südlichen Ortsrand von Neckendorf befindet sich eine große Freifläche, von der aus sich das Erdfallgebiet sowie die anderen Neckendorfer Objekte (038-Hoffnung-Schacht, 137-Haldenlandschaft Neckendorf, 184-Geotop Neckendorf) gut erreichen lassen.

    Die Besucher dieses Gebietes haben die ausgewiesenen Betretungsverbote und Absperrungen einzuhalten.

  • Geodaten:
    51°30'14.49"N 11°32'26.92"E
Gelesen 242 mal

Kommentar verfassen nur für registrierte Nutzer nach Anmeldung - Gäste nutzen bitte das Kontaktformular.