• Sommerferienprogramm der Luthergedenkstätten 18.Juli bis 24.August

Terminkalender

Sommerferienprogramm der Luthergedenkstätten 18.Juli bis 24.August
Mittwoch, 24. August 2022
Aufrufe : 266

Das ist keine Veranstaltung des VMBH e.V. - für nähere Informationen / Rückfragen wenden Sie sich bitte direkt an den Veranstalter.

Buntes Sommerferienprogramm in Eisleben und Mansfeld

In den Sommerferien bietet die Kulturelle Bildung der Stiftung Luthergedenkstätten in Eisleben und Mansfeld wieder tolle Mitmachangebote für Kinder, Jugendliche und Familien an.

Der Sommer ist im vollen Gange und ab dem 14. Juli starten auch endlich die langersehnten Sommerferien in Sachsen-Anhalt. Auch in diesem Jahr lädt die Stiftung Luthergedenkstätten in Eisleben und Mansfeld wieder Kinder, Jugendliche und Familien zu einem bunten Ferienprogramm ein. So können diejenigen, die nicht verreisen, auch zu Hause erlebnisreiche Tage verbringen.


In Eisleben dreht sich in diesem Jahr alles um „Geschichten“. Das Programm „Eine Stadt mit sagenhaft vielen Geschichten“ geht dabei den sagenumwobenen Erzählungen aus der Geschichte Eislebens auf den Grund und fragt, welche Geschichten die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen von ihrer Heimatstadt kennen. So können aus verschiedenen Geschichten vielleicht neue werden.

In „Geschichten, die noch nicht geschrieben sind“ können Kinder und Jugendliche ihr eigenes Bilderbuch gestalten – mit ganz simplen Mitteln. Während des 3-Tages-Workshops können sie Seite für Seite eine Geschichte, ganz egal ob Tagträumereien, verrückte Gedanken oder spannende Handlungen, in Wort und Bild entwickeln und anschließend auch ein kreatives Cover gestalten. Zum Schluss werden die einzelnen Seiten mit Buchschrauben gebunden.
Zudem ist auch die Mitmachaustellung „Raus mit der Sprache!“ für die ganze Familie geöffnet. Hier können sie die deutsche Sprache experimentell, spielerisch und interaktiv erleben und direkt erfahren, wie sie funktioniert, wie wir sie nutzen, was wir mit ihr bewirken und wie wir sie verantwortungsvoll einsetzen können.


In Mansfeld steht unter dem Titel „Zu Tisch bei Familie Luder“ die Frage im Raum, was wohl vor 500 Jahren bei der Familie Luder auf den Tisch kam. Gab es bestimmte Essgewohnheiten oder Tischsitten? Und wie wurde das Essen im Mittelalter zubereitet, ohne Elektroherd und Küchengeräte? Antworten finden die Kinder und Jugendlichen hier in der Ferienwerkstatt in Luthers Elternhaus. Im ersten Teil des Programms geht es zuerst mit einer interaktiven Führung ins Museum. Dann ist Kreativität gefragt: Im Workshop bearbeiten die jungen Teilnehmenden Holz und können sich zum Beispiel eigene Löffel und Gabeln schnitzen. Im zweiten Teil geht es hinauf zum Schloss Mansfeld, wo am offenen Feuer gemeinsam gekocht und gegessen wird.


Egal ob in Eisleben oder Mansfeld: Für spannende, kreative und erlebnisreiche Tage ist somit gesorgt.


INFORMATIONEN UND TERMINE IM ÜBERBLICK:
EISLEBEN
Eine Stadt mit sagenghaft vielen Geschichten
WER:             Kinder und Jugendliche von 7 bis 13 Jahren
WANN:         18. bis 29. Juli, jeweils 10:00-12:00 Uhr
KOSTEN:     4 Euro pro Kind
WO:             Luthers Sterbehaus, Andreaskirchplatz 7, 06295 Lutherstadt Eisleben


Geschichten, die noch nicht geschrieben sind
WER:         Kinder und Jugendliche von 7 bis 13 Jahre
WANN:      22. bis 24. August, 10:00-13:00 Uhr (3-Tages-Workshop)
KOSTEN: 12 Euro pro Kind
WO:            Luthers Sterbehaus, Andreaskirchplatz 7, 06295 Lutherstadt Eisleben
Anmeldung und Buchung per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 03475-147-823.

Mitmachausstellung: Raus mit der Sprache!
WER:           Kinder, Jugendliche und Familien
WANN:        täglich 10:00-18:00 Uhr
KOSTEN:  3 Euro, ermäßigt 2 Euro, Familienticket 8 Euro
WO:            Luthers Sterbehaus, Andreaskirchplatz 7, 06295 Lutherstadt Eisleben

MANSFELD
Zu Tisch bei Familie Luder

WER:         Kinder und Jugendliche von 6 bis 12 Jahren
WANN:     18. bis 22. Juli sowie 15. bis 18. August, jeweils 10:00-14:00 Uhr
KOSTEN: 10 Euro pro Kind (inkl. Eintritt, Holzworkshop, Kochen und Essen)
WO:            Luthers Elternhaus, Lutherstraße 26, 06343 Mansfeld
Anmeldung und Buchung per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 034782-9193-813.

 

Nina Mütze
Pressesprecherin
Collegienstraße 54
06886 Lutherstadt Wittenberg
T. + 49 (0) 34 91- 4 20 31 27
F. + 49 (0) 34 91- 4 20 32 70 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.maritnluther.de
Katharina Bautz
Mitarbeiterin für Öffentlichkeitsarbeit
Lutherstraße 26
06343 Mansfeld-Lutherstadt
T. + 49 (0) 34782 - 91 93 812 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!