Hier zu finden sind interessante Artikel zu Objekten, Personen und Ereignissen der langen Geschichte des Mansfelder Berg- und Hüttenwesens Die Beiträge sind überwiegend unseren Vereinsmitteilungen entnommen.

 

 

 

 


 

Die Schachttaufe des Dittrichschachtes vor 100 Jahren


Am 31. Juli 1907 begannen auf dem Kirchberg bei Unterrißdorf mit einer festlichen Schachttaufe die Abteufarbeiten für einen neuen Schacht. In einem Artikel, der im Jahr 1907 im „Bergboten für die Grafschaft Mansfeld“ erschien, wird die Schachttaufe ausführlich beschrieben. Dieser Artikel diente als Quelle für die nachfolgenden Ausführungen.


Drucken E-Mail

Erinnerungen 2014


Liebe Kameradinnen, liebe Kameraden, alle Jahre wieder kommen einem Jahrestage, Gedenktage und Ereignisse in den Sinn, die man schon vergessen glaubte. Aus der Sicht eines Traditionsvereines für Berg- und Hüttenwesen sind dies in der Regel aber vor allem Vorkommnisse aus dem Leben des Mansfelder Kupferschieferbergbaus. So ist das auch in diesem Jahr. Einige Anlässe sollen zur Auffrischung der Erinnerungen hier aufgeführt werden. Der Vorstand


Drucken E-Mail

Erinnerungen 2015


Liebe Kameradinnen, liebe Kameraden, in der Vereinsmitteilung Nr. 129 (3/2014) wurde erstmals eine Zusammenstellung von Jahrestagen, Gedenktagen und Ereignissen aus der Sicht eines Traditionsvereins veröffentlicht. Einige denkwürdige Daten des Jahres 2015 geben uns Veranlassung, auch im neuen Jahr die Kameradinnen und Kameraden des Vereins an unseren Erinnerungen teilhaben zu lassen. Vielleicht verbinden sich ja mit dem einen oder anderen Jahrestag auch eigene Erinnerungen. Nach unseren Recherchen sollten wir in diesem Jahr die folgend beschriebenen Ereignisse ins Gedächtnis zurückrufen. Der Vorstand


Drucken E-Mail